25-IN-1 USB-3.0-MULTIKARTEN-LESEGERÄT

Unterstützt das 25-in-1 USB-3.0-Multikarten-Lesegerät SDXC-Karten?
Ja, doch bevor Sie die SDXC-Karte in das Lesegerät einschieben, stellen Sie bitte sicher, dass das Betriebssystem Ihres Computers mit SDXC-Karten kompatibel ist und das exFAT-Dateiformat unterstützt.

Das Diagramm unten hilft Ihnen dabei, zu bestimmen, ob das exFAT-Dateiformat vom Betriebssystem auf Ihrem Computer unterstützt wird.

Hinweis: Lexar empfiehlt die Verwendung des SD Formatierungstools (anstatt der Formatierungstools Ihres Betriebssystems), um SDXC-Karten fehlerfrei zu formatieren. Klicken Sie hier, um den SD 5.0.1 Formatter zu installieren.

Muss ich einen Treiber installieren, bevor ich das Lexar 25-in-1 USB-3.0-Multikarten-Lesegerät benutzen kann?
Nein, das Lesegerät bietet ein bequemes Plug-and-play-Design und erfordert keinen Treiber. SSollten Sie Probleme beim Einsatz des Kartenlesers haben, schauen Sie bitte hier für technische Unterstützung nach.

Was muss ich tun, wenn mein Computer das 25-in-1 USB-3.0-Multikarten-Lesegerät nicht erkennt?
Vergewissern Sie sich, dass das USB-Kabel korrekt an den USB-Port angeschlossen ist, und stecken Sie eine Karte in das Lesegerät, um herauszufinden, ob das Lämpchen blinkt. Sollte die LED nicht blinken, könnte es sein, dass Ihr Computer das Lesegerät nicht erkennt. Schauen Sie hier für technische Unterstützung nach.

Ich habe eine Verbindung zu einem Netzlaufwerk hergestellt und verwende Windows® XP als Betriebssystem. Warum erkennt mein System nicht alle fünf Kartenslots des Lesegeräts, wenn ich auf ARBEITSPLATZ klicke?
Si Wenn Sie ein Netzlaufwerk in Zusammenhang mit Windows XP als Betriebssystem einsetzen, kann es vorkommen, dass Ihr Computer nicht alle Slots erkennt. Um alle Slots des Lesegerätes anzeigen zu lassen, müssen Sie den Laufwerksbuchstaben Ihrer Kartenslots ändern. Befolgen Sie bitte die unten aufgeführten Anweisungen, um den Laufwerksbuchstaben zu ändern:
Klicken Sie auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste auf ARBEITSPLATZ und wählen Sie VERWALTEN
Wählen Sie im Menü, das sich auf der linken Seite Ihres Bildschirms befindet, die DATENTRÄGERVERWALTUNG
Wählen Sie Ihren WECHSELDATENTRÄGER (Slot des Lesegeräts) aus und klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste darauf
Wählen Sie LAUFWERKSBUCHSTABEN- UND PFAD ändern und ÄNDERN
Auf der rechten Seite sehen Sie nun ein Drop-down-Menü mit einem Buchstaben.
Klicken Sie auf den Drop-down-Pfeil, wählen Sie einen neuen Buchstaben für Ihren WECHSLEDATENTRÄGER (Slot des Lesegeräts) und klicken Sie auf OK

Funktioniert das 25-in-1 USB-3.0-Multikarten-Lesegerät mit dem Betriebssystem Windows 7?
Oui, le lecteur est compatible avec les ordinateurs portables exécutant les systèmes d’exploitation Windows XP, Windows Vista® et Windows 7.

Funktioniert das 25-in-1 USB-3.0-Multikarten-Lesegerät mit dem Betriebssystem Mac OS®?
Ja, das Lesegerät ist kompatibel mit Mac®-Systemen, auf denen Mac OS 10.4 oder neuere Versionen ausgeführt werden.

Ist das 25-in-1 USB-3.0-Multikarten-Lesegerät mit USB 2.0 kompatibel?
Ja, das Lesegerät ist mit Computern, die über einen USB 2.0 Port verfügen, abwärtskompatibel.

Welche Kartenformate unterstützt das 25-in-1 USB-3.0-Multikarten-Kartenlesegerät?
Das Lesegerät unterstützt 25 gängige Speicherkartenformate: CompactFlash® Type I and Type II, SD™, SDHC™, SDXC™, miniSD™, miniSDHC™, MMC™, MMCplus™, RS-MMC™, microSD™, microSDHC™, Memory Stick™, Memory Stick (with MagicGate™), Memory Stick PRO™, Memory Stick PRO Duo™, Memory Stick Duo (with MagicGate), Memory Stick PRO Duo Mark 2, Memory Stick PRO-HG Duo™, Memory Stick PRO-HG Duo “HX”, Memory Stick Micro™ (M2™), xD-Picture Card™, xD-Picture Card Type-M, xD-Picture Card Type-M+, and xD-Picture Card Type-H

Compare