PRODUKTLINIE Lexar PROFESSIONAL WORKFLOW FAQS

Über die Produkte
Was ist Lexar Professional Workflow?
Mit der vollständig personalisierbaren Lexar Professional Workflow-Produktlinie können Sie Dateien von mehreren Karten gleichzeitig übertragen und sichern. Die Produktlinie enthält Ihre Auswahl zweier Lesegeräte mit vier Anschlüssen und Laufwerk-Hubs (Thunderbolt™ 2/USB 3.0 oder USB 3.0), eine Auswahl von Kartenlesegeräten (SD™ UHS-II, CompactFlash® UDMA 7, XQD™, CFast™ 2.0 und microSDHC™/microSDXC™ UHS-I) und zwei Speicherlaufwerke (256 GB oder 512 GB). Dank des innovativen, modularen Designs können Sie ein benutzerdefiniertes Setup erstellen. Die hohe Geschwindigkeit gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Arbeit noch schneller zu erledigen.

Welche Produkte stehen innerhalb der Produktlinie zur Verfügung?
4-Fach-Hubs:
Lexar Professional Workflow HR1 (USB 3.0-Lesegerät mit vier Anschlüssen und Laufwerk-Hub)
Lexar Professional Workflow HR2 (Thunderbolt 2/USB 3.0-Lesegerät mit vier Anschlüssen und Laufwerk-Hub)
Lexar Professional Workflow SR2 (USB 3.0-Lesegerät für SD UHS-II-Speicherkarten)
Lexar Professional Workflow CFR1 (USB 3.0-Lesegerät für CompactFlash-Speicherkarten)
Lexar Professional Workflow XR2 (USB 3.0-Lesegerät für XQD-Speicherkarten)
Lexar Professional Workflow CR1 (USB 3.0-Lesegerät für CFast™ 2.0-Speicherkarten)
Lexar Professional Workflow CR2 (Thunderbolt2/USB 3.0-Lesegerät für CFast 2.0-Speicherkarten)
Lexar Professional Workflow UR2 (3-fach microSDHC/microSDXC UHS-II USB 3.0-Kartenleser)
USB 3.0-Hub:
Lexar Professional Workflow UH1 (Zwei-Port-USB 3.0-Hub)

Was ist in einem Produktpaket enthalten?
Hubs:

USB 3.0-Lesegerät und Speicherlaufwerk-Hub (Professional Workflow HR1)
Entsprechender Hub
USB 3.0-Kabel
Netzkabel
Entsprechender Adapter für Ihre Region (siehe beigelegte Warenbeschreibung) und vier Abdeckungen zum Schutz nicht benutzter Lesegerätanschlüsse
Thunderbolt 2-/USB 3.0-Hub (Professional Workflow HR2)
Entsprechender Hub
Thunderbolt 2-Kabel
USB 3.0-Kabel
Netzkabel
Power adapters and four covers to protect unused reader bays
Lesegeräte:

USB 3.0-Lesegeräte (Professional Workflow SR2, CFR1, XR1, CR1 und UR2)
Entsprechendes Lesegerät
USB 3.0-Kabel
Thunderbolt 2-/USB 3.0-Lesegerät (Professional Workflow CR2)
Entsprechendes Lesegerät
Thunderbolt-Kabel
USB 3.0-Kabel
USB 3.0 hub:

Two-port USB 3.0 hub
USB 3.0-Kabel

Welchen Geschwindigkeitsvorteil bietet der Hub in Verbindung mit Kartenlesegeräten oder Speicherlaufwerken?
A. Bei der Verwendung eines USB 3.0-Anschlusses können Sie mit Lexar Professional Workflow Ihre Daten mit USB 3.0-Geschwindigkeit übertragen und sichern. Der Datendurchsatz hängt dabei ganz von Ihren Systemspezifikationen ab, darunter der Schreibgeschwindigkeit für Festplatten, der Prozessorgeschwindigkeit, dem Speicher und dem Betriebssystem (und natürlich der Lesegeschwindigkeit der Karten, von denen Sie Daten übertragen). Aufgrund dieser Faktoren lässt sich die tatsächliche Leistung nur schwer vorhersagen. Die bestmögliche Leistung erzielen Sie jedoch, wenn Sie einen gut ausgestatteten Computer und eine Speicherkarte mit schneller Übertragungsgeschwindigkeit verwenden.
Mit einem Thunderbolt 2-Hub können Sie noch schnellere Geschwindigkeiten erwarten. Die theoretischen Grenzwerte liegen für USB 3.0 bei 5 Gbit/s und für Thunderbolt 2 bei 20 Gbit/s. In Abhängigkeit aller oben aufgeführten Eingangsgrößen kann daher allgemein die Leistung bis um das Vierfache übertroffen werden. Die Leistung hängt im hohen Maße von der Geschwindigkeit der Speicherkarte und der Spezifikationen Ihres Computersystems ab.

Warum sollte ich in meinem Setup lieber einen Hub anstelle eines eigenständigen Lesegeräts mit einzelnem Steckplatz oder Speicherlaufwerk verwenden?
Der Hauptvorteil ist, dass Sie Zeit sparen und Daten von mehreren Speicherkarten gleichzeitig übertragen und sichern können (gleichzeitige Übertragung). Mit einem Lesegerät mit einzelnem Steckplatz können Sie nur Inhalte von jeweils einer Karte übertragen (aufeinander folgende Übertragung). Mit einem Hub, der mit Ihrer Auswahl an Lesegeräten und/oder Speicherlaufwerken ausgestattet ist, können Sie Ihre Arbeit noch schneller erledigen. Dadurch können Sie Ihre Daten schneller bearbeiten und freigeben und sich so auch schneller wieder dem Fotografieren widmen.

Kann ich mir eine auf meine Anforderungen zugeschnittene Kombination aus Lesegeräten und Speicherlaufwerken zusammenstellen?
Ja. Dies ist einer der größten Vorteile bei der Verwendung der Lexar Professional Workflow-Produktlinie. Sie können sich eine benutzerdefinierte Lösung erstellen, die ganz Ihren Anforderungen entspricht. Ein Fotograf mit einer Nikon D4 wählt beispielsweise zwei CompactFlash-Lesegeräte (CF) und zwei XQD-Lesegeräte, während ein Fotograf mit einer Canon 5D Mark III drei CF-Lesegeräte und ein SD UHS-I-Lesegerät bevorzugen wird. Wieder andere Fotografen entscheiden sich, ihren Hub mit einer Kombination aus Kartenlesegeräten und Speicherlaufwerken auszustatten.

Für wen wurde diese Produktlinie entwickelt?
Dieses Produkt wurde speziell für Fotografen, Videofilmer und Privatanwender entwickelt. Es ist die perfekt Wahl für das Fotografieren mit mehreren Speicherkarten oder die Verwendung mehrerer Kameras/Videokameras. Angesichts der Tatsache, dass die neuesten Kameras für die Aufnahme von RAW-Bildern, hochauflösenden Fotos sowie HD-, 3D- und 4K-Videos ausgestattet sind, steigt auch der Bedarf an schnelleren Speicherkarten mit höherer Kapazität und einer schnelleren Übertragung und Sicherung großer Datenmengen von verschiedenen Speicherkarten. Diese Anforderungen können nun gleichzeitig erfüllt werden.

Einrichtung und Gebrauch

Kann ich den im Lieferumfang meines Professional Workflow HR1 enthaltenen Netzstecker mit HR2 verwenden?
A. Nein. Der Professional Workflow HR2-Hub hat einen höheren Strombedarf und wird daher mit einem anderen Netzteil geliefert. Bitte verwenden Sie immer nur das für eine Einheit vorgesehene Netzteil.

Kann ich die Lesegeräte und die Speicherlaufwerke ohne den Hub verwenden?
A. Ja. Alle Lesegerät- und Speicherlaufwerkpakete enthalten jeweils ein USB-Kabel, damit die Geräte auch separat verwendet werden können. So entsteht eine ideale Lösung auch für unterwegs.

Kann ich die Kartenleser- und die Zwei-Port-USB 3.0-Hub-Module auch ohne HR1- und HR2-Hubs nutzen?
Ja, jedes Modulpaket verfügt über ein eigenes USB-Kabel, daher können Sie diese auch einzeln nutzen. Das macht sie zu hervorragenden Lösungen für unterwegs.

Wie funktioniert die so genannte Daisy-Chain-Funktion (Inreiheschaltung) mit dem Professional Workflow HR2-Hub?
A. Mit zwei Thunderbolt 2-Anschlüssen an der Rückseite des Hubs können Sie den Hub an einer beliebigen Stelle in Ihrem Setup in Reihe schalten. Verbinden Sie dazu einfach ein Thunderbolt 2-Kabel vom Hub mit Ihrem Computer oder einem anderen Gerät und dann den Hub mit dem Thunderbolt 2-Kabel des nächsten Geräts, beispielsweise eines Monitors oder einer Festplatte. Mit der Thunderbolt 2-Technologie können bis zu sechs Geräte an einem Anschluss Ihres Computers in Reihe geschaltet werden. Um eine optimale Leistung zu gewährleisten, sollte Ihr Hub direkt am Anfang der Reihe direkt neben dem Computer geschaltet sein.

Warum blinken die LEDs an meinen Lesegeräten?
A. Das Blinken zeigt an, dass das Lesegerät gerade Daten von Ihrer Speicherkarte an Ihren Computer überträgt. Wenn die LED an Ihrem Lesegerät blinkt, sollten Sie die Karte nicht entfernen oder das Kartenlesegerät vom Hub trennen.

Werden zur Verwendung mit dem Hub bestimmte Einstellungen für das Kartenlesegerät empfohlen?
Fotografen und Videofilmern, die ausschließlich mit CF-basierten Kameras (CompactFlash) arbeiten, wird der Kauf von vier CF-Lesegeräten empfohlen. Nutzer einer Nikon D4 sollten zwei CF- und zwei XQD-Lesegeräte in Betracht ziehen (unter der Annahme, dass beide Formate in ihrer Kamera verwendet werden). Benutzer einer Canon DSLR bevorzugen wahrscheinlich eine Kombination aus CF- und SD UHS-II-Lesegeräten (da sich Canon-Kameras generell durch mindestens einen der beiden Formfaktoren auszeichnen). Viele Fotografen verwenden CF-basierte Kameras als Hauptkamera und eine Kompaktkamera zum allgemeinen Gebrauch oder zum Scouten. Für diese Personen ist auch eine Kombination aus CF- und SD-Lesegeräten in ihrem Hub empfehlenswert.

Warum wird ein USB Typ B-Stecker verwendet?
Dieser Stecker ist robust und sorgt dafür, dass die Lesegeräte problemlos mit dem Hub verbunden bzw. vom Hub entfernt werden können.

Problembehebung
Muss der Professional Workflow HR1- oder HR2-Hub an der Stromversorgung angeschlossen sein, damit er funktioniert?
Ja.Damit ein solcher Hub ordnungsgemäß funktioniert, muss er über ein Netzteil angeschlossen sein. Der USB-Anschluss an einem Computer liefert nicht genug Strom für die Versorgung eines solchen Geräts.

Warum erhalte ich eine Reihe von „Laufwerk fehlerhaft entfernt“-Meldungen, nachdem mein Mac wieder aus dem Schlafmodus aufwacht?
Es kann gelegentlich passieren, dass der Hub nach dem Aufwachen nicht richtig erkannt wird. Sollte das passieren, entfernen Sie bitte den HR1 oder HR2 Hub von Ihrem Max und schließen diesen erneut an. Sollte auch das nicht zum Erfolg führen, kann es nötig sein, dass Sie Ihren Computer neu starten müssen.

Sie bieten keinen Adapter an, der den gesetzlichen Richtlinien meines Landes entspricht. Wie kann ich den Professional Workflow-Hub verwenden?
Wir haben uns große Mühe gegeben, so viele länderspezifische Netzadapter wie möglich anzubieten, können jedoch nicht die Vorgaben aller Länder berücksichtigen. Sollte Sie sich in einem Land aufhalten, für das kein länderspezifischer Netzadapter angeboten wird, empfehlen wir den Kauf eines Reiseadapters, der den Anforderungen Ihres Landes an einen internationalen Adapter entspricht, und diesen zusammen mit dem Netzteil zu verwenden, das im Lieferumfang des entsprechenden Hubs (HR1 oder HR2) enthalten ist. Stellen Sie bitte sicher, dass der von Ihnen erworbene Adapter den Richtlinien für Ihr Land entspricht.

Warum erhalte ich eine Fehlermeldung auf meinem Computer, die angibt, dass ich nicht genügend Strom zum Übertragen von Dateien bei der Verwendung eines der Lexar Professional Workflow-Hubs habe?
Dieser Fehler tritt auf, wenn das Stromkabel nicht mit dem Professional Workflow HR1- oder HR2-Hub verbunden ist oder das Netzteil nicht an eine Steckdose oder eine Stromquelle angeschlossen ist. Um diesen Fehler zu beheben, schließen Sie den Hub ordnungsgemäß an.

Kompatibilität und Unterstützung
Welche Speicherkartenformate werden von Professional Workflow-Lesegeräten unterstützt?
Aktuell umfasst die Produktlinie Lesegeräte, die die Formate SD UHS-I und SD UHS-II, CompactFlash UDMA 7, CFast 2.0, XQD und microSD unterstützen. Mit der Entwicklung neuer Technologien und der Einführung neuer Kartenformate werden wir auch neue Lesegeräte für diese Produktlinie herstellen. Diese Möglichkeit zum Erwerb neuer Lesegerätformate unterstützt zudem Ihre künftigen Arbeitsabläufe und erspart Ihnen weitere Ausgaben.

Funktioniert meine XQD-Karte der ersten Generation auch mit dem Professional Workflow XR2 (XQD 2.0)-Kartenleser?
Nein. Der XQD 2.0 Kartenleser ist nicht abwärtskompatibel mit dem XQD 1.0-Format-Karten. XQD 2.0 Speicherkarten erkannt man an ihrem gerahmten USB-Logo auf dem Kartenetikett.

Kann ich mein Professional Workflow SR2-Lesegerät (SD UHS-II) mit meinen SD UHS-I-Speicherkarten verwenden?
Ja, die Lesegeräte sind vollständig abwärtskompatibel mit SD UHS-I-Karten (bei UHS-I-Geschwindigkeit). Sie können daher sowohl SD UHS-I- als auch UHS-II-Karten mit dem Lesegerät verwenden.

Kann ich mithilfe meines Professional Workflow UR2-Lesegeräts Daten von drei microSD-Karten gleichzeitig übertragen?
Ja. Wenn Sie ein Lesegerät direkt an einen Computer mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB 3.0-Kabel anschließen, können Sie Daten von den einzelnen Karten gleichzeitig übertragen. Dies ist auch bei Verwendung des Professional Workflow HR2-Hubs (High-Speed-Übertragung mit Thunderbolt 2-Technologie) oder HR1-Hubs (USB 3.0-Technologie) möglich.

HINWEIS: Professional Workflow HR1-Hubs der ersten Generation (Rev. A) unterstützen maximal nur zwei Professional Workflow UR2-Lesegeräte gleichzeitig. Informationen zu Ihrem verwendeten Professional Workflow HR1-Modell (Rev. A oder Rev. B) finden Sie auf dem Etikett unten auf dem Produkt.

Wie viele Professional Workflow UR1-Lesegeräte (mit drei Anschlüssen für microSDHC/microSDXC UHS-I-Speicherkarten) kann ich mit den HR1- und HR2-Hubs (mit vier Anschlüssen) verwenden?
Alle Professional Workflow HR2-Hubs verwenden eine superschnelle Thunderbolt 2-Schnittstelle und bieten Platz für bis zu vier Professional Workflow UR1-Lesegeräte mit drei Anschlüssen, über die eine schnelle Datenübertragung von 12 Karten gleichzeitig möglich ist. Mit der aktuellen Generation von HR1-Hubs mit USB 3.0-Technologie (Rev. B) können auch Dateien von bis zu vier UR1-Lesegeräten gleichzeitig übertragen werden.

HINWEIS: Professional Workflow HR1-Hubs der ersten Generation (Rev. A) unterstützen maximal nur zwei Professional Workflow UR1-Lesegeräte gleichzeitig. Informationen zu Ihrem verwendeten Professional Workflow HR1-Modell (Rev. A oder Rev. B) finden Sie auf dem Etikett unten auf dem Produkt.

Welche Computerbetriebssysteme sind mit der Lexar Professional Workflow-Produktlinie kompatibel?
Professional Workflow HR2 und CR2:

USB 2.0/3.0 port: Mac OS X 10.6.8+
Thunderbolt 2 port: 10.8.5+
USB 2.0/3.0 und Thunderbolt 2 port: Windows 8/7
Thunderbolt 2 port
USB 2.0/3.0 port
Kartenleser

Mac OS® 10.6+
Windows® 8/7
USB 3.0-Schnittstelle (abwärtskompatibel mit USB 2.0-Geschwindigkeiten)
Zwei-Port-USB 3.0-Hub:

USB 3.0-Schnittstelle (abwärtskompatibel mit USB 2.0-Geschwindigkeiten)

Benötige ich für mein Thunderbolt 2-/USB 3.0-Lesegerät oder Thunderbolt 2-Hub einen Treiber?
Ja. Windows-Benutzer sollten „lexar.com/downloads“ besuchen, um den für die Windows-PC-Kompatibilität erforderlichen Thunderbolt 2-Treiber herunterzuladen.

Funktioniert meine Aftermarket-USB 3.0-Anschluss-Karte, die ich in meinen Mac Pro® eingebaut habe, mit der Professional Workflow-Produktlinie?
Ja. Die meisten USB 3.0-Karten von Drittanbietern funktionieren mit dieser Lösung. Da es sich hierbei jedoch um ein Aftermarket-Produkt handelt, kann die Leistung schwächer sein als die eigentliche USB 3.0-Geschwindigkeit.

Kann die Professional Workflow-Produktlinie mit der Adobe® Photoshop® Lightroom® -Software verwendet werden?
Ja. Die Software unterstützt jedoch nur aufeinander folgende Downloads, keine gleichzeitigen Downloads. Somit kann es länger dauern, bis ein Download abgeschlossen ist.

Kann die Professional Workflow-Produktlinie mit der Photo Mechanic™ -Software (Mac® und Windows) verwendet werden?
Ja. Da Photo Mechanic gleichzeitige Downloads unterstützt, sind die Downloadgeschwindigkeiten außergewöhnlich schnell.

Ist meine Lexar Portable SSD mit dem Professional Workflow HR1- oder HR2-Hub kompatibel?
Ja. Die Portable SSD passt in jeden Hub und ergänzt die bestehenden Angebote in der Workflow-Reihe.

Compare