WAS IST A1/A2 DIE ANWENDUNGSLEISTUNGSKLASSE (ENGL. APPLICATION PERFORMANCE CLASS)?

Diese werden für die Leistungsklassifizierung von Smartphone-Anwendungen verwendet. Anwendungsleistungsklasse 1 (A1) und Klasse 2 (A2) definieren den minimalen Durchschnitt der zufälligen Lese-/Schreib-IOPS. Die IOPS-Spezifikation für A1 sieht 1500 Lese-IOPS/500 Schreib-IOPS mit einer minimalen dauerhaften sequentiellen Leistung von 10 MB/s vor. Die IOPS-Spezifikation für A2 ist um ein Vielfaches schneller als für A1. Zufällige Lesezugriffe liegen bei 4000 IOPS und zufällige Schreibzugriffe bei 4000 IOPS. Somit ist die Schreibleistung bei A2 schneller ist als die Leseleistung bei A1, während die minimale dauerhafte sequentielle Leistung ebenfalls 10 MB/s beträgt.


*Quelle: SD Association

Compare